IDEALISIERUNGEN BEIM MODELLIEREN UND EXPERIMENTIEREN (IMODEX)

Bildschirmfoto 2020-12-29 um 20.32.16.pn

Seit 2019

Kurzbeschreibung:

Idealisierungen sind in den Naturwissenschaften allgegenwärtig. Bisher widmet ihnen die naturwissenschafts-didaktische Forschung jedoch überraschend wenig Aufmerksamkeit. Das Forschungsprogramm IMODEX folgt der Prämisse, dass eine unzureichende Auseinandersetzung mit Idealisierungen im naturwissenschaftlichen Unterricht zu

Lernschwierigkeiten führen kann. 

Laufendes Promotionsvorhaben im Rahmen dieses Forschungsprogramms:

Daniel Römer: Die Wirkung expliziter Thematisierung von Idealisierungen im Physikunterricht.

 

Ausgewählte Publikationen: