BETREUTE ARBEITEN
  1. Ramme, F. (läuft derzeit). Idealisierungen als Lerngegenstand im Physikunterricht - Eine Lehrkräftebefragung mithilfe Leitfaden gestützter Interviews.

  2. Köppel, A. (2021). Epistemologische Überzeugungen im naturwissenschaftlichen Unterricht - Überprüfung der Validität eines Fragebogens mithilfe qualitativer Interviews.

  3. Sommer, S. (2021). Digitale Modelle zum Sonne-Erde-Mond-System – eine Vergleichsstudie zu Schülervorstellungen und -interesse. 

  4. Wessel, F. (2020). Digitale dynamische Modelle zum Thema Mondphasen im Physikunterricht.

  5. Strömmer, T. (2020). Fachspezifische Merkmale und ihr Zusammenhang mit der (Un-) Beliebtheit von Physikunterricht.
    Strömmer, T. & Winkelmann, J. (2020). Fachspezifische Merkmale und ihr Zusammenhang mit der (Un-) Beliebtheit von Physikunterricht. In H. Grötzebauch & V. Nordmeier (Hrsg.), PhyDid B – Didaktik der Physik, Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung des Fachverbands Didaktik der Physik in Bonn 2020. S. 219-226.

  6. Wolf, J. (2019). Sprachsensibler Fachunterricht exemplarisch an einer Unterrichtsreihe im Bezug zu Schülerinnen und Schülern mit dem Förderschwerpunkt Sprache.

  7. Willigerod, M. (2019). Experimentieren als Schwierigkeit im Physikunterricht: Eine experimentelle Prüfungssituation für die Sekundarstufe I.

  8. Fareed, B. (2019). Schülerwahrnehmung von Schwierigkeit des Physikunterrichts und der kognitiven Aktivierung durch die Lehrkraft.
    Fareed, B. & Winkelmann, J. (2019). Schülerwahrnehmung von Schwierigkeit des Physikunterrichts und der kognitiven Aktivierung durch die Lehrkraft. In H. Grötzebauch & V. Nordmeier (Hrsg.), PhyDid B – Didaktik der Physik, Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung des Fachverbands Didaktik der Physik in Aachen 2019. Beitrag DD. 02.11.

  9. Freese, M. (2019). Diagnose schwierigkeitserzeugender Merkmale an Hand physikalischer Problemstellungen.
    Freese, M. & Winkelmann, J. (angenommen). Diagnosis of difficulty-generating characteristics based on problem solving in physics. Electronic Proceedings of the ESERA 2019 Conference.
    Freese, M. & Winkelmann, J. (2020). Schwierigkeitserzeugende Merkmale in physikalischen Problemen. In S. Habig (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Kompetenzen in der Gesellschaft von morgen. Jahrestagung der GDCP in Wien 2019, LIT-Verlag Berlin.

  10.  Muth, L. (2014). Schülervorstellungen zur Lichtbrechung im Rahmen einer Interventionsstudie zu Schüler- und Demonstrationsexperimenten. 
    Muth, L. & Winkelmann, J. (2014). Veränderungen von Schülervorstellungen durch Experimentieren. In H. Grötzebauch & V. Nordmeier (Hrsg.), PhyDid B – Didaktik der Physik, Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung des Fachverbands Didaktik der Physik in Frankfurt 2014, Beitrag DD 15.14.

  11. Frehse, A.B. (2014). Expertenrating zu Komplexität und kognitiven Prozessen beim Lösen von Testaufgaben. 
    Frehse, A.-B., Winkelmann, J. & Erb, R. (2014). Expertenrating zu Komplexität und kognitiven Prozessen beim Lösen von Testaufgaben. In S. Bernholt (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung zwischen Science- und Fachunterricht. Jahrestagung der GDCP in München 2013, LIT-Verlag Berlin.

  12. Oplt, J. (2013). Validierung eines Testinstruments in geometrischer Optik.

  13. Ohms, M. (2012). Analyse von physikalischen Aufgabenstellungen mit der Methode der Objektiven Hermeneutik.