top of page
BETREUTE ARBEITEN
  1. Zeeb, T. (läuft aktuell). Arbeitstitel: Der Moiré-Effekt im Physikunterricht. (Bachelorarbeit)

  2. Burkhardt, N. (läuft aktuell). Arbeitstitel: Idealisierungen im Bereich des Magnetismus. (Bachelorarbeit)

  3. Schwarz, M. (läuft aktuell). Arbeitstitel: Idealisierungen im Bereich "Kräfte". (Bachelorarbeit)

  4. Barth, A.-L. (2022). Eine Schulbuchanalyse zum Thema Idealisierungen in der Physik. (Bachelorarbeit)

  5. Kerner, I. (2022). Inwiefern fördern ästhetische Elemente das Interesse am Sachunterricht der Grundschule? (Bachelorarbeit)

  6. Ramme, F. (2021). Idealisierungen als Lerngegenstand im Physikunterricht - Eine Lehrkräftebefragung mithilfe Leitfaden gestützter Interviews. (Erstes Staatsexamen)

  7. Köppel, A. (2021). Epistemologische Überzeugungen im naturwissenschaftlichen Unterricht - Überprüfung der Validität eines Fragebogens mithilfe qualitativer Interviews. (Masterarbeit)

  8. Sommer, S. (2021). Digitale Modelle zum Sonne-Erde-Mond-System – eine Vergleichsstudie zu Schülervorstellungen und -interesse. (Erstes Staatsexamen)

  9. Wessel, F. (2020). Digitale dynamische Modelle zum Thema Mondphasen im Physikunterricht. (Erstes Staatsexamen)

  10. Strömmer, T. (2020). Fachspezifische Merkmale und ihr Zusammenhang mit der (Un-) Beliebtheit von Physikunterricht.
    Strömmer, T. & Winkelmann, J. (2020). Fachspezifische Merkmale und ihr Zusammenhang mit der (Un-) Beliebtheit von Physikunterricht. In H. Grötzebauch & V. Nordmeier (Hrsg.), PhyDid B – Didaktik der Physik, Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung des Fachverbands Didaktik der Physik in Bonn 2020. S. 219-226.

  11. Wolf, J. (2019). Sprachsensibler Fachunterricht exemplarisch an einer Unterrichtsreihe im Bezug zu Schülerinnen und Schülern mit dem Förderschwerpunkt Sprache.

  12. Willigerod, M. (2019). Experimentieren als Schwierigkeit im Physikunterricht: Eine experimentelle Prüfungssituation für die Sekundarstufe I.

  13. Fareed, B. (2019). Schülerwahrnehmung von Schwierigkeit des Physikunterrichts und der kognitiven Aktivierung durch die Lehrkraft.
    Fareed, B. & Winkelmann, J. (2019). Schülerwahrnehmung von Schwierigkeit des Physikunterrichts und der kognitiven Aktivierung durch die Lehrkraft. In H. Grötzebauch & V. Nordmeier (Hrsg.), PhyDid B – Didaktik der Physik, Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung des Fachverbands Didaktik der Physik in Aachen 2019. Beitrag DD. 02.11.

  14. Freese, M. (2019). Diagnose schwierigkeitserzeugender Merkmale an Hand physikalischer Problemstellungen.
    Freese, M. & Winkelmann, J. (angenommen). Diagnosis of difficulty-generating characteristics based on problem solving in physics. Electronic Proceedings of the ESERA 2019 Conference.
    Freese, M. & Winkelmann, J. (2020). Schwierigkeitserzeugende Merkmale in physikalischen Problemen. In S. Habig (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Kompetenzen in der Gesellschaft von morgen. Jahrestagung der GDCP in Wien 2019, LIT-Verlag Berlin.

  15.  Muth, L. (2014). Schülervorstellungen zur Lichtbrechung im Rahmen einer Interventionsstudie zu Schüler- und Demonstrationsexperimenten. 
    Muth, L. & Winkelmann, J. (2014). Veränderungen von Schülervorstellungen durch Experimentieren. In H. Grötzebauch & V. Nordmeier (Hrsg.), PhyDid B – Didaktik der Physik, Beiträge zur DPG-Frühjahrstagung des Fachverbands Didaktik der Physik in Frankfurt 2014, Beitrag DD 15.14.

  16. Frehse, A.B. (2014). Expertenrating zu Komplexität und kognitiven Prozessen beim Lösen von Testaufgaben. 
    Frehse, A.-B., Winkelmann, J. & Erb, R. (2014). Expertenrating zu Komplexität und kognitiven Prozessen beim Lösen von Testaufgaben. In S. Bernholt (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung zwischen Science- und Fachunterricht. Jahrestagung der GDCP in München 2013, LIT-Verlag Berlin.

  17. Oplt, J. (2013). Validierung eines Testinstruments in geometrischer Optik.

  18. Ohms, M. (2012). Analyse von physikalischen Aufgabenstellungen mit der Methode der Objektiven Hermeneutik.

bottom of page