top of page
WO BIETEN KI-METHODEN LÖSUNGEN FÜR FACHDIDAKTISCHE HERAUSFORDERUNGEN (WoLKE)
 

Computerlinguistisch fundierte Konzeption und Evaluation curricular verankerter Lehrveranstaltungen für die Sprach- und MINT-Didaktik

2023 - 2026

Im WoLKE Projekt werden auf Basis einer methodisch fundierten Analyse etablierter und aktueller KI-Methoden fachlich und didaktisch passgenaue Lehr-Lernformate für den reflektierten Einsatz von KI-Tools entwickelt und als neu konzipierte, curricular verankerte Lehrveranstaltungen im Lehramtsstudium eingeführt.

Förderung:

Finanziert vom Ministerium

für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Beteiligte Personen:

Junior-Prof. Dr. Luzia Leifheit, PH Schwäbisch Gmünd, Institut für Mathematik

Junior-Prof. Dr. Jan Winkelmann, PH Schwäbisch Gmünd, Institut für Naturwissenschaften

Junior-Prof. Dr. Heiko Holz, PH Ludwigsburg, Institut für Informatik

Prof. Dr. Detmar Meurers, Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM), Computerlinguistik

Bildschirmfoto 2023-11-19 um 22.43.14.png
bottom of page